Vita

juergen2Jürgen Maaßen:

1954 in Düsseldorf geboren – verträumtes, kreatives Einzelkind – von klein auf gestalterisch tätig – und dieses “machen müssen” ist seitdem geblieben.
Schon früh beeindruckt durch “Kaspermänner” unterschiedlicher Qualität und durch Puppenspiel-sendungen im Fernsehen.
Bereits während der Grundschulzeit für die eigene Schulklasse Kasper gespielt.
Erweiterung des Plastikpuppenensembles durch eigene Kreationen.
In späteren Jahren Besuch von Puppenspielseminaren der Hohnsteiner Bühne “Harald Schwarz”, Essen.
 
1973-1980 Studium der Bildhauerei und Kunstwissenschaft an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf mit dem Abschluß als Bildhauer.
Dort Mitbegründung eines studentischen Figurentheaters.
Seitdem kontinuierliche Beschäftigung mit dem Medium Figur.
Seit 1973 Auftragsarbeiten für Figurentheater.
Seit 1984 hauptberuflich als Ausstatter tätig, seitdem ca. 1250 Figuren in verschiedenen Techniken gebaut, daneben Plakate, Bühnenbilder und Programmhefte entworfen, dazwischen immer wieder in Inszenierungen verschiedener Theater als Puppenspieler mitgewirkt sowie als Regisseur beraten.
Seit 1986 aufeinanderfolgende Lehrtätigkeiten in verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen, insbesondere Figurentheaterkolleg Bochum, Fabula-Werkstätten Idstedt, “Die Werkstatt” Düsseldorf und nun regelmäßig im Hof Lebherz und in Herrenberg am Bodensee..