Die Stadtmaus und die Landmaus

maus1Nach der Fabel von Äsop
ür Kinder ab 4 Jahren

 

Auf der Fähre zwischen Finkenwerder und Blankenese lernt die feine Stadtmaus Jaqueline Keller den abenteuerlustigen Finkenwerder Mäuserich Friedel Feldmann kennen: Es ist Liebe auf den ersten Blick!

 

 
Bald wird eine herrliche Mäusehochzeit gefeiert.
Doch was geschieht danach?
Zwar gibt es viel zu entdecken – auf der einen wie auf der anderen Seite der Elbe – aber wo lässt es sich gemeinsam leben?
 
Eine Geschichte über die Suche zweier sehr unterschiedlicher Mäuse nach dem richtigen Zuhause und einem glücklichen Zusammensein.

 

Gefördert von der Kulturbehörde der Stadt Hamburg
Ausgezeichnet mit dem Kindertheaterpreis der Hamburgischen Kulturstiftung

Idee / Spiel: Heike Klockmeier
Regie und Musik: Dietmar Staskowiak
Dramaturgie: Kristiane Balsevicius
Figuren und Szenografie: Jürgen Maaßen

Pressefotos 300 dpi bitte hier entlang >>

für Kinder ab 4 Jahren,
Spieldauer: 55 Minuten,
Auf- und Abbau: 2 und 1 Std.,
Bühnenfläche: 3,5m breit, 3m tief, 2,50m hoch,
Raum verdunkelbar,
Stromanschluß: normal.


Bildergalerie