Die Schöne … & der Froschkönig

frosch1klZwei Märchen um Verwandlungen
für Kinder ab 4 Jahren

 

Die eine Schöne verliebt sich in einen Prinzen, obwohl er ungeheuerlich aussieht; die Andere, nachdem sie ihn als Frosch gegen die Wand geworfen hat.
Heiraten wollen alle vier auf jeden Fall.
Ein Clown führt durch die beiden Märchen
„Die Schöne und das Ungeheuer“ und
„Der Froschkönig“.

Da ist zunächst die Geschichte von dem Vater, der jeder seiner drei Töchter von einer Reise etwas mitbringen möchte. Die Jüngste wünscht sich nur eine rote Rose. Die findet der Vater aber erst im Garten eines Ungeheuers.

Und dann ist da noch die Kiste mit dem Frosch, der – wie wir alle wissen – schrecklicher sein kann, als ein Ungeheuer.
Aber: „Versprochen ist versprochen!“
 

Gefördert von der Kulturbehörde der Stadt Hamburg

Spiel: Heike Klockmeier
Regie und Musik: Dietmar Staskowiak
Figuren und Szenografie: Jürgen Maaßen

 

Pressefotos 300 dpi bitte hier entlang >>

für Kinder ab 4 Jahren,
Spieldauer: 50 Minuten,
Auf- und Abbau: 2 und 1 Std.,
Bühnenfläche: 4m breit, 3m tief, 2,50m hoch,
Podest: 3m breit x 2m tief, mind. 40 cm Höhe oder ansteigende Sitzreihen
Raum verdunkelbar,
Stromanschluß: normal.


Bildergalerie